Bürger als Triebfeder im Klimaschutz

„Energieoffensive Ostalb“ startet beim dritten Klimaforum am Freitagabend im Landratsamt mit Umweltminister Franz Untersteller
Die Ostalb bei den erneuerbaren Energien voranbringen und dabei die Bürgerinnen und Bürger als Triebfeder im Klimaschutz einbeziehen. Das forderte Landrat Klaus Pavel beim dritten Klimaforum in Landratsamt am Freitagabend mit Umweltminister Franz Untersteller. Unter dem Titel „Energieoffensive Ostalb“ will der Landrat die Hälfte des Energiebedarfs der Ostalb bis 2025 aus regenerativen Energien schöpfen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: