Hochgefühl und Tiefpunkt

Ringen, DM-Endrunde, Viertelfinale: Mainz besiegt den KSV Aalen mit 20:17 – Trainer Nuding: „Noch alles offen“
Der KSV Aalen geht mit drei Punkten Rückstand in den Viertelfinal-Rückkampf gegen Mainz: Im Hinkampf siegte der ASV Mainz mit 20:17. Die Aalener hatten sich mehr Punkte ausgerechnet, denn Mainz konnte zwei Topleute nicht an die Matte bringen. Doch KSV-Trainer Anton Nuding hofft auf die Revanche in Aalen: „Das Ergebnis lässt noch alles offen.“
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: