Knapp 92 000 Euro im Spendentopf – auch dank des Nikolauses

Ein echter Nikolaus in der SchwäPo-Redaktion: Zum Abschluss seines ehrenamtlichen Engagements für die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat besuchte Nikolaus Ewald Hirsch am Tag vor Heiligabend mit Mitra und Bischofsstab das Redaktionsteam. Insgesamt 45 Mal war er in der Adventszeit im gesamten Ostalbkreis und auf eigene Kosten unterwegs zu Familien, zu Weihnachtsfeiern, zu Kindergärten und Firmen. Und um den Nikolaustag herum hat er sich dafür extra drei Tage Urlaub genommen. In den Häusern, in die er eintrat, verzichtete er auf ein Entgelt, bat stattdessen um Spenden für die SchwäPo Hilfsaktion Advent der guten Tat. Dank seiner Hilfe
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: