Feuerwehreinsatz im Kreis Göppingen

Durch eine Verpuffung in der Räucherkammer einer Metzgerei in der Kreuzstraße entstand am Freitag um 16.00 Uhr ein Sachschaden von 10.000 bis 15.000 Euro. Ausgangspunkt war einer der drei Räucheröfen in welchem nach ersten Feststellungen die Glut zu viel Sauerstoff bekam. Demzufolge kam es zu einer starken Hitze- und Rauchentwicklung, wodurch die Türe der Räucherkammer aufgedrückt und die Inneneinrichtung der Räucherkammer beschädigt wurde. Personen kamen nicht zu Schaden. Zur Brandbekämpfung war der Stadtlöschzug von Süßen mit 30 Mann und 6 Fahrzeugen im Einsatz.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: