Lesen Sie weiter

Ein Leben für die Stadt

Der Stadtkämmerer Siegfried Staiger geht nach 48 Jahren im öffentlichen Dienst in den Ruhestand
Ja, ein bisschen Schlitzohrigkeit gehört dazu. „Sie müssen den Braten riechen, bevor er da ist“, sagt Siegfried Staiger. Er hat schon fast alles gemacht in einer Kommunalverwaltung. Seine Erfahrung und sein strategisches Geschick werden fehlen, wenn er am 13. Januar zum letzten Mal dienstlich ins Rathaus kommt. Doch er will Platz für

94 % noch nicht gelesen!