Lesen Sie weiter

Weniger Autos in die Gmünder Innenstadt

Das will der Arbeitskreis Mobilität und Verkehr mit Einzelmaßnahmen erreichen, etwa Parken an der Peripherie
In Zukunft sollen möglichst wenige Autos in die Gmünder Innenstadt fahren. Das sieht das Gesamtkonzept des Arbeitskreises Mobilität und Verkehr vor. Dessen Sprecher Thomas Kaiser sieht sich und die Arbeit der Ehrenamtlichen bestätigt, im Gemeinderat wurden die Vorschläge, vor allem die Kreisverkehre, begrüßt.
  • 5
  • 737 Leser

88 % noch nicht gelesen!