Ab Ende 2005 Schalter dicht

Spätestens ab Ende 2005 wird es am Oberkochener Bahnhof Fahrscheine nur noch aus dem Automaten geben. Wenn nämlich das elektronische Stellwerk in Heidenheim in Betrieb genommen wird, geht in Oberkochen der Fahrdienstleiter, der auch die Fahrscheine verkauft. Der Fahrkartenschalter wird geschlossen. Die Alternative wäre nach Angaben der RAB der Verkauf von Fahrscheinen etwa in einem Reisebüro oder, wie in Ulm und am Bodensee, der Fahrkartenverkauf in einem städtischen Touristikverkehrsamt oder im Rathaus. Gr
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: