JUGEND / Die offene Jugendarbeit im Container am Bahnhof soll baldmöglichst fortgeführt werden

Kommt die neue Marion Gramsch aus Aalen?

Seit Ende September ist der offene Jugendtreff im Container am Bahnhof dicht. Denn Marrion Gramsch wollte nur eine "Jugendreferentin auf Zeit" bleiben und ist in ihre alte Heimat Brandenburg zurückgekehrt. Die Stadt will die Jugendarbeit allen Unkenrufen und Geldsorgen zum Trotz fortführen und hat auch schon eine Nachfolgerin im Auge.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: