Ulrich Brauchle

Der Ellwanger Künstler Ulrich Brauchle erhält den Felix-Hollenberg-Preis 2004. Der von der Städtischen Galerie Albstadt verliehene Preis für Druckgrafik ist mit 5000 Euro dotiert und soll im Rahmen einer großen Ausstellung im Frühjahr 2004 an den 32-jährigen Künstler und Kunsterzieher verliehen werden. Besonders beeindruckt hat die Jury im Werk des neuen Hollenberg-Preisträgers, "wie er die Spontaneität der Zeichung kongenial in das Mittel der Radierung zu übertragen weiß". Bemerkenswert sei auch seine "poetische Herangehensweise". Benannt ist die Auszeichnung nach dem 1945 verstorbenen Landschaftsmaler Felix Hollenberg, der zuletzt
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel