Die "Gälfiäßler"

Was vier Musiker mit 150 zum großen Teil außergewöhnlichen Instrumenten alles anfangen können, demonstrieren die "Gälfiäßler" am Freitag, 7. März, 20 Uhr, in der Turn- und Festhalle Kirchheim am Ries. Dixie, Swing und Rock beherrscht das Quartett mit dem badischen Spottnamen ebenso wie mittelalterliche Musik auf Originalinstrumenten. Dabei sitzt den Musikanten immer der musikalische Schalk im Nacken. Im Guinness Buch der Rekorde haben sich Franz, Herbert, Bernie und Klaus übrigens als Musikgruppe mit den meisten Instrumenten verewigt. Veranstaltet wird der Kleinkunstabend mit den "Gälfiäßlern" vom Musikverein Kirchheim am Ries. Karten
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel