VERKEHRSGEMEINSCHAFT AALEN / Öffentlicher Nahverkehr mit zwei unterschiedlichen Chipkarten-Systemen

Am ZOB kollidieren noch einige Jahre die Systeme

Irgendwann soll der Öffentliche Personennahverkehr auf der Ostalb so gestaltet sein, dass beispielsweise ein Busticket in Schwäbisch Gmünd gekauft werden kann, mit dem der Fahrgast in Neresheim in einen Bus steigt und dann auf Linien verschiedener Unternehmer nach Ellwangen fährt. Obwohl schon viel für einen reibungslosen Linienverkehr getan wurde wird die freie Fahrt weiter ausgebremst - durch unterschiedliche Systeme von Chipkarten.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: