Lesen Sie weiter

STADTGESPRÄCH

Fußballfieber in Aalen und neue Bündnisse

Was der VfR Aalen am Dienstag bei lausiger Kälte im Rohrwang gezeigt hat, macht Lust auf mehr. Die Zurückhaltung der Vereinsführung hebt sich wohltuend von früherer Euphorie ab, das Publikum kommt trotz Minusgraden zahlreich und die Vorbehalte gegenüber dem Verein schwinden, die in den vergangenen Jahren so häufig zu hören waren. Beeindruckend
  • 5
  • 1474 Leser

82 % noch nicht gelesen!