Feuer brach am Bett aus

Kripo klärt Ursache der Brandtragödie in Dischingen und bestätigt Identität der Opfer
Die bei einem Brand in der Nacht zum 29.02.2012 ums Leben gekommenen Opfer wurden am Donnerstag durch das Institut für Rechtsmedizin in Ulm obduziert. Einer der beiden Verstorbenen konnte als der 85-jährigen Hausbesitzer identifiziert werden. Die Identität des zweiten, weiblichen Brandopfers wurde am Freitagnachmittag aufgrund einer molekulargenetischen Untersuchung anhand eines DNA-Vergleichs geklärt. Es handelt sich bei der getöteten Frau um die 56 Jahre alte Pflegerin des Mannes. Nach den rechtsmedizinischen Untersuchungen ist davon auszugehen, dass beide Personen aufgrund einer Rauchgasvergiftung infolge des Brandes zu Tode gekommen sind.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: