Förderpreis für den Pizzaofen

Die Alemannenschule erhielt von der Heidelberger Softwarefirma MLP AG einen Förderpreis in Höhe von 2500 Euro. Sie unterstützte damit das Pizzaofenprojekt der Schule. Im Mai hatte die 8. Klasse der Alemannenschule im Rahmen des Praxiszuges und in Zusammenarbeit mit den Firmen Kessler & Co, Kachelofen-Wanka, sowie dem staatlichen Forstamt Abtsgmünd und einigen Eltern einen Pizzaofen gebaut. Eine Woche lang waren die Schüler zusammen mit ihrem Lehrer Johannes Kühnert unterwegs gewesen, hatten sich in den verschiedenen Firmen Schlüsselqualifikationen angeeignet und so dieses eineinhalb Tonnen schwere Backhäuschen erstellt. vo
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: