Unfall an ausgeschalteter Ampel

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Freitag um 22 Uhr in der Königsturmstraße. Ein Autolenker wartete an der eingeschalteten – Rotlicht zeigenden – Ampel, als diese um 22 Uhr auf gelbes Blinklicht umschaltete. Er bog nach links in Richtung Kalter Markt ab und missachtete dabei den Vorrang der entgegenkommenden autofahrerin. Die minderjährige Beifahrin im Fahrzeug der Geschädigten, die nach Polizeiangaben keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte, wurde bei der Kollision schwer verletzt und in der Stauferklinik Mutlangen stationär aufgenommen. Es entstand ein Sachschaden von rund 20 000 Euro. (Foto: Hientzsch)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: