Mit dem Sattelzug ins Grüne

Unachtsamer Lkw-Fahrer kann gerade noch ausweichen

Am Freitag, um 12.45 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Sattelzuglenker die B 29 in Richtung Aalen. In Höhe Oberalfingen erkannte er eine Verkehrsstockung zu spät und konnte einen folgenschweren Auffahrunfall nur mit einem Ausweichmanöver auf den rechten Grünstreifen vermeiden, berichtet die Polizei. Dort prallte er zum Glück gegen eine massive Straßenbeschilderung, die ein Umkippen des Zuges verhinderte.

Bei dem Unfall enstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: