Hundertschaft sucht Bögerl-Mordwaffe

Polizei im Großeinsatz bei Weiher in Großkuchen

Heidenheim-Großkuchen. Eine Hundertschaft der Bereitschaftspolizei Biberach sucht zur Stunde die Tatwaffe im Mordfall Bögerl in einem Waldstück und in einem Weiher bei Heidenheim-Großkuchen. Das meldete der SWR gegen 15 Uhr.

Wie die Landespolizeidirektion Stuttgart dem SWR sagte, werde der Weiher abgepumpt und durchsucht. Das Erdreich überprüfen die Beamten mit Magnetsonden. Wie ein Sprecher mitteilte, hatten zuvor Forstexperten dieses Waldgebiet untersucht. Dabei entdeckte Spuren seien der Anlass für die heutige Suche. Näheres zu den Spuren wollte der Sprecher der Landespolizeidirektion nicht sagen. Die

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: