Polizei sucht nach Tatmesser

Hundertschaft durchkämmt Wald und Teich in Nähe der Leichenfundstelle – Neues Spurenbild vom Täter
Auf der Suche nach dem Tatmesser im Mordfall Maria Bögerl durchkämmt eine Hundertschaft der Bereitschaftspolizei am Montag den Wald bei Nietheim im Bereich der Leichenfundstelle. Spezielle Suchhunde hatten zwei Jahre nach dem Mord an Maria Bögerl Täterspuren an Stellen gefunden, die bislang nicht untersucht worden sind. Noch fehlen Tatmesser und Schlüssel der A-Klasse von Maria Bögerl.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: