Fall Bögerl: Suche unterbrochen

Schlechtes Wetter macht den Fahndern nach der Tatwaffe einen Strich durch die Rechnung
Heftiger Dauerregen am frühen Morgen machte den Spurensuchern im Mordfall Bögerl am Dienstag einen Strich durch die Rechnung. Das Durchkämmen des Waldes bei Nietheim bei der Leichenfundstelle wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: