Ökomobil an der Grundschule Oberdorf

Bereits im März gab es für die Teilnehmer der Natur AG der Grundschule Oberdorf ein ganz besonderes Projekt. Das „Ökomobil“ des Regierungspräsidiums Stuttgart, ein rollendes Naturschutzlabor, besuchte die Schülerinnen und Schüler am Ipfweiher und an der Sechta. Ausgestattet mit Mikroskopen, Werkzeugen und technischem Know-How untersuchten die jungen Leute gemeinsam mit AG-Leiterin Christa Heindel und Werner Paech vom Regierungspräsidium Stuttgart die Kleinlebewesen heimischer Gewässer. Mit über 21 Kleintieren lag die Ausbeute über dem Landesdurchschnitt. (Foto: privat)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: