Elfjähriger erleidet Rauchgasvergiftung

Feuerwehreinsatz in Wasseralfingen

Wasseralfingen: Mit einer leichten Rauchgasvergiftung musste ein 11-jähriges Mädchen am Sonntagnachmittag ins Ostalbklinikum verbracht werden. Das Kind hatte gegen 15.45 Uhr, während die anderen Familienmitglieder einen Mittagschlaf hielten, den Backofen eingeschaltet. Da sich in diesem ein Metalltopf befand, fing der Backofen nach einiger Zeit an zu qualmen. Daraufhin weckte die 11-Jährige ihre Mutter, die dann die Kinder aus der Wohnung in der Schlosserstraße brachte und die Feuerwehr rief.

Offenes Feuer und somit Sachschaden entstand nicht. Selbst der Backofen blieb funktionsfähig.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: