Polizei: Alkohol und ohne Sicherheitsgurt

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Glück im Unglück hatte ein 61-jähriger Autofahrer am Montag gegen 20.30 Uhr. Er überschlug sich mit seinem Auto auf der Kreisstraße von Schwäbisch Gmünd nach Großdeinbach etwa auf Höhe von Kleindeinbach und wurde nur leicht verletzt.Der Fahrer kam wahrscheinlich bei überhöhter Geschwindigkeit an den rechten Randstein. Die Polizei vermutet, dass der Alkohol daran schuld war. Durch das Gegensteuern fuhr er in den linken Straßengraben, woraufhin sich das Auto in der angrenzenden Wiese mehrmals überschlug.Der 61-Jährige, der nicht angegurtet war, wurde durch das Fenster der Fahrertüre herausgeschleudert.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel