Lebensgefährlich verletzt

Schwäbisch Gmünd. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt eine 68-jährige Radfahrerin, die am Maifeiertag am Schirenhof stürzte.Gegen 11.15 Uhr fuhr sie in Begleitung ihres Mannes mit dem Fahrrad bergab. Als ihr der Wind die Mütze vom Kopf wehte, versuchte sie offenbar reflexartig, die Mütze zu fangen. Dabei kam sie zu Fall und stürzte auf die Straße. Sie erlitt schwere Kopfverletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der Zustand der Frau wurde von den Ärzten als lebensbedrohlich bezeichnet.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel