Maier trifft den Bundespräsident

Der Schwäbisch Gmünder SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Maier hat den neuen Bundespräsidenten Joachim Gauck bei dessen Antrittsbesuch Baden-Württembergs getroffen. Gauck besuchte den baden-württembergischen Landtag, die Visite in Stuttgart war der erste besuch des neuen Bundespräsidenten in einem Landesparlament. In seiner Rede vor den baden-württembergischen Parlamentariern würdigte der Bundespräsident das außerordentliche bürgerschaftliche Engagement im Ländle und bezeichnete die repräsentative Demokratie als „Schatz“.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel