Film über Behinderte

Heute im Kino am Kocher
Auf der Spurensuche in ihre Vergangenheit haben Menschen mit Behinderung der Behindertenhilfe Ostalb der Samariterstiftung viele Emotionen durchlebt. Als Darsteller in dem Filmprojekt „Das Leben ist eine Reise - Lebenswege von Menschen mit Behinderung“ berichten sie vor laufender Kamera von den Stationen ihres Lebens.Sie erinnern sich an traurige Erlebnisse, wie den Verlust eines geliebten Menschen oder die Flucht aus der Heimat. Und sie sprechen von ihrem Alltag im betreuten Wohnen, im ambulanten Wohnen und in einer Außenwohngruppe der Behindertenhilfe Ostalb.Am heutigen Mittwoch, 2. Mai, um 19 Uhr ist der Dokumentarfilm der Filmakademie
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: