Stimmen mit Gewicht und Charme

Ensemble „Gregorianika“ füllt die Klosterkirche Lorch mit meditativem Klang (Foto: Ulrich Rund)
Der gregorianische Choral übt in seiner Schlichtheit und seiner völligen textlichen Unterwerfung von jeher eine gewisse Faszination auf den Zuhörer aus. Das Ensemble Gregorianika, hervorgekommen aus Musikstudenten eines ukrainischen Konservatoriums, hat diese Faszination aufgenommen, ausgebaut und ansprechende Konzertprogramme daraus gemacht.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: