PRESSEERKLÄRUNG

Elser widerspricht IG Metall Aalen

Das Büro der SPD-Bundestagsabgeordneten Marga Elser hat gestern in einer Presseerklärung auf einen Leserbrief der Aalener Gewerkschaftssekretärin Petra Faulhaber (IG Metall Aalen) reagiert. Elser erklärt darin es sei unverantwortlich, wenn Menschen mit etwas zu verunsichert würden, was noch nicht einmal beschlossen sei. Faulhaber habe der Abgeordneten vorgeworfen, die Rentenpläne der Bundesregierung seien ein weiterer sozialpolitischer Rückschritt. Dabei sei der Gesetzesentwurf noch gar nicht in das Gesetzgebungsverfahren eingereicht worden. Zudem wird darauf hingewiesen, dass von SPD-Fraktion Ankündigungen gebe, den Entwurf arbeitnehmerfreundlicher
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: