Die Ipf-Triker engagieren sich wieder für die Bopfinger DKMS-Aktion. Bereits im vergangenen Jahr hatte man diverse Aktion für den guten Zweck veranstaltet. Bei den Bopfinger Heimattagen boten die Ipf-Triker in diesem Jahr Rundfahrten auf einem Trike an. Auch der zehnjährige Thomas, der an Leukämie leidet, durfte ein paar Runden durch die Stadt mitfahren. Jetzt hat ein Team der Ipf-Triker an die beiden Initiatoren der Aktion "Bopfingen mit seinen Vereinen gegen Leukämie", Jutta und Walter Schmid, einen Spendenscheck in Höhe von 800 Euro überreicht. Als kleines Dankeschön gab es für das Clubheim eine Collage mit Triker-Motiven.(Text und
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: