Lesen Sie weiter

Welche Daten die Behörden und Meldeämter heute schon herausgeben

Die einfache Auskunft bei der Stadt Aalen kostet fünf Euro. Wer nach einer Adresse fragt, muss nachweisen können, dass er einen Bezug zur Person hat. Das heißt, er muss beispielsweise den Namen und Vornamen sowie das Geburtsdatum und die alte Adresse kennen, um die neue zu bekommen. „Drei Treffer müssen dabei sein“, betont Armin Maier.
  • 678 Leser

83 % noch nicht gelesen!