„’Morgen, was darf ich bringen?“

24 Stunden – 24 Menschen: Von 8 bis 9 Uhr sorgt Hotelchefin Karin Gässler für das Frühstück
Dass Karin Gässler schon ein paar Stunden auf den Beinen ist, sieht man ihr nicht an. Um 5.30 Uhr steht die Chefin der „Villa Rad“ auf. Jetzt ist es 8 Uhr, sie hat bereits das Frühstücksbuffet gerichtet, die ersten Gäste verabschiedet und sieht frisch und ausgeruht aus. Die Gäste, die noch da sind, sitzen im hellen Frühstücksraum des Aalener Hotels und warten auf den Kaffee, den Karin Gässler gerade in der Küche aufbrüht.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: