Bifora zur Gartenschau

Schwäbisch Gmünd. Der Bifora-Freundeskreis bereitet sich auf das nächste Großereignis vor: Zur Landesgartenschau 2014 möchte der Verein eine museale Uhrenausstellung im ehemaligen Fabrikgebäude der Firma Bifora installieren. Da dieses Vorhaben einen großen Zeitaufwand bedeutet, laufen die Vorbereitungen hierzu bereits jetzt. Der Freundeskreis freut sich, wenn Bürger die Ausstellung mit Geschichten, Unterlagen und Schriftstücken sowie mit Werkzeugen und Kleinmaschinen bereichern möchten. Neben der Ausstellung will sich der Freundeskreis auch durch Programmangebote aktiv an der Landesgartenschau beteiligen. Geplant sind zum Beispiel Kurse
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: