Zu schnell und unter Alkoholeinwirkung

Überhöhte Geschwindigkeit und Alkohol nennt die Polizei als Ursachen für einen Unfall auf der B 29 zwischen Schorndorf und Lorch am Sonntag Mittag. Ein 32-jähriger Autofahrer geriet auf Höhe der Ausfahrt Lorch-West nach dem Überholen ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab, wo er in die linken und in die rechten Leitplanken prallte. Es entstand Schaden von rund 5500 Euro, vom Fahrer wurde der Führerschein einbehalten.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: