SCHAUFENSTER
Juvenale-Katalog erschienenZur Juvenale 2012, dem Forum für junge Kunst in Schwäbisch Gmünd, ist ein Katalog erschienen. Er enthält ein Vorwort des Kurators Christoph Poetsch sowie Informationen über die teilnehmenden Künstler Sebastian Gräfe, Ana Navas und Thomas Straub. Der Katalog ist kostenlos erhältlich beim i-Punkt am Marktplatz und beim Kulturbüro, Waisenhausgasse 1-3, 73525 Schwäbisch Gmünd, Tel: (07171) 603-4110. Die Juvenale 2012 läuft noch bis zum 29. September. Am Donnerstag, 27. September 19 Uhr, trifft Kurator Christoph Poetsch zudem den dritten Juvenale-Künstler Thomas Straub zum Gespräch in der Gaststätte „Drei
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: