Aus dem Polizeibericht

Passanten retten Pkw-FahrerSchwäbischGmünd. Ein 53 Jahre alter Mann ist am Samstag in Schwäbisch Gmünd nach einem Unfall von anderen Autofahrern aus seinem brennenden Fahrzeug gerettet worden. Nach Polizeiangaben hatte der Mann an einem Kreisverkehr die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Dabei stieß er erst gegen eine Straßenlaterne und dann gegen einen Baum, wodurch sein Wagen Feuer fing. Der 53- Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.Schläge und TritteKönigsbronn. Am Samstag gegen 4.28 wurde ein 21-Jähriger auf dem Parkplatz vor der Herwartsteinhalle von Unbekannten niedergeschlagen und, auf dem Boden liegend, in
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel