Mara Schröder beste Württembergerin

Für die hervorragenden Ergebnisse und den württembergischen Vizemeistertitel im Speerwurf des Jahrgangs 1997 wurde Mara Schröder von der LG Rems-Welland mit der Nominierung in die württembergische Auswahlmannschaft belohnt. Beim U16-Ländervergleich zwischen Hessen, Bayern und Württemberg in Waiblingen setzte sie ein Ausrufezeichen. 39,08 Meter bedeuteten eine neue persönliche Bestleistung. Danach ließ sie weitere gute Würfe zwischen 36 und 38 Metern folgen. Hinter zwei Konkurrentinnen aus Bayern wurde sie Gesamtdritte, war damit die beste Württembergerin und steuerte wichtige Punkte zum Mannschaftssieg bei.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: