DRK-KREISVERBAND

Busfahrer spenden für Togo-Projekt

Eine soziale Idee hatten die zehn Aalener Busfahrer des Regional Bus Stuttgart, die ihre Kaffeekasse leerten, um Armut zu lindern. Michael Grimm, Viktor Krez und Peter Hunold waren am Mittwoch ins Haus der Sozialarbeit gekommen, um eine Spende in Höhe von 500 Euro an den DRK-Kreisverband Aalen zu überreichen. DRK-Kreisgeschäftsführer Hans Maile dankte für die "nicht selbstverständliche Spende" - das Geld werde für das Togo-Projekt des DRK-Kreisverbands in Loko (Westafrika) verwendet. Dort mangele es an Trinkwasser, Medizin, Impfstoffen, Betten, Fahrrädern und einer weiteren Getreidemühle. Ein ganz besonderer Wunsch sei die Anschaffung
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: