RINGEN / 1. Bundesliga - Im ersten Viertelfinale gegen Markneukirchen siegt der KSV Aalen mit 14,5:8

Die Zeichen stehen auf Halbfinale

Lange Zeit sah es nach einem Debakel für den Nordmeister aus. Nach sechs von zehn Einzelkämpfen führten die Ostalbbären bereits mit 12,5:0 Punkten, ehe zwei mehr als unglückliche KSV-Niederlagen Markneukirchen zurück ins Geschäft brachten.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: