Weihnachtliche Zeitenwende

„Jahreszahlen und Zeitberechnungen haben seit jeher auf Menschen eine große Faszination ausgeübt. Davon können wir hier in Schwäbisch Gmünd in diesem Jahr wahrlich ein Lied singen.Die Jahreszahl 1162, die für das verbürgte Gründungsdatum von Gmünd steht, löste eine nicht vorhersehbare Begeisterung zum 850-jährigen Stadtjubiläum aus. Man denke nur an die großartige Aufführung der Staufersaga und den großen Festumzug. Die Zeit von damals und wichtige Zeitereignisse konnten neu ins Bewusstsein gebracht werden. Wer sich zurück erinnert, weiß besser um seine Wurzeln, seine Herkunft, seine geschichtliche Verankerung.An jedem Weihnachtsfest
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel