Hilfe für Wiederaufbau einer Schule

Die VR-Bank Ellwangen hat 500 Euro für die Padre Pedro Guatemala-Hilfe gespendet. Padre Pedro (Peter Mettenleiter) war früher Pfarrer in Tannhausen und leitet jetzt, mit 84 Jahren, noch verschiedene Missionsprojekte in Guatemala. Das Geld soll vor allem für den Wiederaufbau eines Teils der Schule, die bei einem Erdbeben am 7. November beschädigt wurde, eingesetzt werden. Unser Foto zeigt (von links ) Fr. Rechtenbacher und H. Stark von der VR-Bank aus Tannhausen, sowie Beta Kurz, Rose Schnele und Michael Lutz vom Freundeskreis Padre Pedro Tannhausen. (Foto: privat)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: