Chance für Praktikanten

„Haus der Hoffnung“ in Nepal – am 5. Januar Einführungsseminar
Paulina und Holger sind gut 6000 Kilometer gereist, mehr als zehn Stunden im Flugzeug gesessen und können nun mit ihrem Patenkind Ashok reden, ihm ein Kuscheltier überreichen, ihn umarmen und sehen, wo er wohnt. Paulina und Holger sind zwei von 24 Paten, Sponsoren und Freunden, die mit Ellen Dietrich, der Vorsitzenden vom Verein „Haus der Hoffnung“, nach Nepal gereist sind.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel