Polizeibericht

Katze mit Stange gequältWinnenden. Wie der Polizei jetzt erst bekannt wurde, hat ein Tierquäler bereits am vergangenen Montag eine Katze drangsaliert. Der 47-Jährige übergoss die Katze zunächst mit Wasser. Daraufhin flüchtete diese von ihrem Versteck unter einer Hecke zu einem parkenden Wagen und verkroch sich darunter. Daraufhin bedrängte der 47-Jährige die Katze mit einer Bohnenstange. Als sich die verängstigte Katze an die Stange klammerte, riss der Tierquäler sie unter dem Auto hervor und schleuderte das Tier durch die Luft. Bei ihrem Aufschlag auf der Straße zog sie sich Verletzungen zu, sodass sie tierärztlich untersucht werden
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel