Feuer in Behindertenwohnanlage

Brandalarm löst Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungskräften aus

Ellwangen. Kurz nach drei Uhr am Montagmorgen kam es im Wirtschaftsgebäude eines Behindertenwohnheims in Ellwangen zu einem Feuer. Dadurch entstand Sachschaden von rund 2000 Euro. Unterhalb eines Treppenaufganges waren nach Angaben der Polizei mehrere Kartonagen in Brand geraten. Der Rauch aktivierte den Brandmelder, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ellwangen und Eggenrot waren vorsorglich mit einem großen Aufgebot von insgesamt 46 Mann ausgerückt.  Sie hatten das Feuer anschließend rasch gelöscht, ohne dass es eine Gefahr für Menschen hätte entfalten können.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: