Razzia in der Aalener Bahnhofstraße

Polizei nimmt zehn Männer fest

Aalen. Großes Polizeiaufgebot in der Aalener Bahnhofstraße. Die Polizei hat am frühen Montagnachmittag rund ein Dutzend Männer festgenommen und in Handschellen abgeführt. Wie Polizeisprecher Rudolf Biehlmaier auf SchwäPo-Nachfrage sagt, geht es um Schockanrufe.

Im Laufe des Montagvormittags wurden bei der Aalener Polizei zwei neue Fälle sogenannter Schockanrufe bekannt. Ähnlich wie beim Enkeltrick wird telefonisch die Notlage eines Angehörigen vorgetäuscht. Beim Schockanruf werden meist dramatische Unglücksfälle im Ausland geschildert, die oft angeblich eine Notoperation nötig

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel