Feierliche Reitermesse zu Ehren der drei Pferdeheiligen

Ein prachtvolles Bild gaben die Abordnungen der Reit- und Fahrvereine aus Ellwangen und Umgebung am Sonntag in ihren Reitkostümen und mit ihren Standartenträgern beim Einmarsch in die Basilika bei der Reitermesse ab. Das Schauspiel verfolgten viele Besucher im gut gefüllten Gotteshaus. Nachdem sich die Teilnehmer oben rund um den Altarraum versammelt hatten, ließen die Reiterlichen Jagdhornbläser um Monika Willand feierlich Fanfarenklänge erklingen. Die Reitermesse erinnert an die drei Pferdeheiligen Speusippus, Meleusippus und Eleusippus, die aus Kappadokien (heute Anatolien) stammen. Die Märtyrer bekehrten sich zum Christentum und mussten
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: