Schräge Musik bei „Gugg im Dorf“

Die „Nuilermer Loimasiadr“ setzen am Samstag, 12. Januar, in Neuler eine Tradition fort. Zum fünften Mal startet „Gugg im Dorf“, um 15.30 Uhr, auf auf dem Rathausvorplatz. Dort treten die ersten sechs Guggengruppen auf. Danach führt ein kleiner Umzug, bestehend aus Guggen- und Hexengruppen die Gäste vom Rathaus zur Schlierbachhalle zum Guggentreffen, das mit fünfzehn teilnehmenden Gruppen eines der größten im süddeutschen Raum darstellt. Ab 18.30 Uhr sorgen weitere neun Guggengruppen und Showeinlagen für Unterhaltung und um Mitternacht ist Finale mit einem „Monsterkonzert“. Gegründet wurden die Loimasiadr
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: