Kein Eröffnungstermin für Parkhausanbau wegen baulicher Mängel

Die neue Fassade aus Holzlamellen für das Campus-Parkhaus auf dem Burren ist fertig. Dennoch kann nur auf den Stellplätzen im alten Teil des Bauwerks geparkt werden. „Die 106 Stellplätze des Anbaus können derzeit noch nicht genutzt werden“, erklärt der kommissarische Leiter der städtischen Gebäudewirtschaft, Rudi Kaufmann. Es gebe eine Auseinandersetzung zwischen der Stadt und dem Stuttgarter Generalunternehmer dip wegen baulicher Mängel. Die Stadt habe einen Juristen eingeschaltet, der prüfe, welche Ansprüche die Stadt geltend machen könne. Fest stehe, im jetzigen Zustand könne die Stadt den Anbau nicht abnehmen, so Kaufmann.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: