Lesen Sie weiter

Noch gibt’s keine Skandal-Zahlen

Ostalb-Chefärzte Dr. Manfred Wiedemann und Privatdozent Dr. Michael Oberst zur OP-Praxis im Kreis
Wird in deutschen Krankenhäusern aus wirtschaftlichen Gründen zu viel operiert? Diese Frage wird zurzeit heftig diskutiert. Überall – und auch im Ostalbkreis. Wo man, das versichern Dr. Manfred Wiedemann und Dr. Michael Oberst, von den aktuellen OP-Skandal-Zahlen nicht betroffen ist. „Noch nicht“, warnen die Chefärzte. Denn Ursache
  • 3
  • 1623 Leser

96 % noch nicht gelesen!