Lesen Sie weiter

Am HG darf geklettert werden

OB Karl Hilsenbek und Rektor Martin Ries übergeben die Boulderwand bei der Mensa
Der Wunsch nach einer Klettermöglichkeit am Hariolf-Gymnasium wurde der Stadtverwaltung bereits 2004 vorgetragen. Damals war die Boulderwand Teil des pädagogischen Konzepts für die Schulerweiterung im Rahmen des IZBB-Programms. Mit einiger zeitlicher Verzögerung konnte die Anlage im Herbst gebaut und jetzt übergeben werden.
  • 886 Leser

78 % noch nicht gelesen!