Lesen Sie weiter

Beste Tüftler und Forscher gekürt

129 Jugendliche präsentieren Wettbewerbsarbeiten bei Jugend forscht und Schüler experimentieren
30 Leute im Raum, draußen kalt. Welcher Schüler kennt die Folgen nicht? Mief, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche. Florian Rettenmaier, Marc Möckl und Markus Reißner sind diesem Phänomen nicht nur wissenschaftlich zuleibe gerückt. Die Schubart-Gymnasiasten haben auch ein Miefalarmsystem konstruiert und dieses am Freitag im Wettbewerb Jugend forscht

90 % noch nicht gelesen!