WALDGENOSSENSCHAFT / Eine Schenkung des Schenk von Schenkenstein lässt heute noch für 80 Glückliche Bäume in den Himmel wachsen

Das Recht auf einen kostenlosen Christbaum

Die Freizügigkeit eines Adeligen vor 455 Jahre führt heutzutage zu einem Kuriosum, das seinesgleichen sucht. 80 Nachfolger der damals Begünstigten erwirtschaften heute Erträge aus 320 Hektar geschenkten Waldes. Darüber hinaus sind Traditionen erhalten geblieben, die es laut dem Kenntnisstand von Werner Vonhoff, Leiter des Forstamtes Bopfingen, in dieser Form nirgends sonst gibt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: